Bereits zum dritten Mal belebten am 31. Oktober gespenstisch schöne Gruselgestalten, Vampire, Zombies, Wehrwölfe, Kürbisse etc. und einige als Couleurstudenten verkleidete Anzugträger die Rhenanenbude. Gemeinsam mit dem Senior der K.Ö.St.V. Rhenania, Bsr. Melanie Bösch v/o Chaos, unserem Consenior Bsr. Sarah Stöckl v/o Schlumpf, dem Consenior der St.V. Bregancea Ksr. Nina Christa v/o Natsu, die genau vor zwei Jahren bei der ersten BcB-RHL-Halloween-Kreuzkneipe in diesen Räumlichkeiten geburscht wurde, und dem BcB-FM Ksr. Leonie Köb v/o Lia verwandelte das Präsidium den Kneipsaal in eine Geisterstube. Unter die teils gruselig geschminkte Corona mischten sich unser hoher Philistersenior Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus mit Gattin Sieglinde Maksymowicz v/o Syn sowie der hohe Landesverbandsvorsitzende Mag. Paul Christa v/o Römer, die durch ihre Aufwartung dem schaurigen Treiben einen Hauch von Seriosität verliehen.