In einem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal im Burgrestaurant Gebhardsberg präsentierte sich am Samstag, den 28.03.2015 die Rhenania bereits zum zweiten Mal bei einem Osterkommers. Neben dem hohen Senior der KÖStV Wellenstein Fenster, der den Kommers bestens leitete, der StV Augia mit dem hohen Senior Minirömer sowie der StV Bregancea mit der hohen Conseniora Hermine und dem hohen Senior der KMV Kustersberg Galileo, chargierte unser hoher Consenior Aurora, die genau ein Jahr nach ihrer Rezeption erstmals an der Spitze den erkrankten Senior Caligula vertrat. Aurora chargierte gemeinsam mit unserem hohen Fuchsmajor Kiwi und unserem Fuchs Spock. Den Begrüßungsworten, gehalten vom Verbindungsseelsorger der KÖStV Wellenstein Kbr. Heile, und der Festrede von Kbr. Sid, ebenfalls Wellenstein, folgten der hohe Landesphilistersenior Bbr. Augustus, Landesphilisterconsenior und Philistersenior unserer Rhenania Arthus, Landessenior Joker, Landesprätor Meister, Landesconsenior und Senior der KMV Sonnenberg Biene Maya, Landesschriftführerin und unsere RHL-Schriftführerin Calypso, Philistersenior der StV Augia Römer, Philisterseniora der StV Bregancea Alldra, Philistersenior der KMV Kustersberg Whiskey, Bbr. Kiebitz, Bbr. Celsus, Bsr. Syn, Bbr. Fenris, Bbr. Momo, Amfortas sowie der "Clunier"-Chefredakteur Vitus.

Gut ein Drittel aller RHL-Philister und –Burschen waren anwesend, sangen die Burschenstrophe leidenschaftlich und aus voller Brust, genossen zusammen mit vier Spefuchsen einen sehr geselligen Abend und verließen kurz vor Mitternacht den von Beer (WSB) und Coco (CLF-x, WSB) toll organisierten und rundum gelungenen Osterkommers.