Am 11.11.2016 schlugen unsere drei Neo-Brandfüchse, angeführt von Trinity, ihre erste Kneipe. Im voll besetzten Rhenanenkneipraum lieferten die jungen Damen eine sehenswerte Leistung. Gekonnte Ablenkungsmanöver von Seiten einiger Herren führten zwischenzeitlich zwar dazu, dass kurzfristig zwei Schläger abhandenkamen. Doch wurden sie nach einer überzeugenden Anmache von GG und einem netten Gedicht über den Übeltäter Bbr. Kuba, vorgetragen von Chaos, ihren Besitzerinnen schnell wieder retourniert. Zufrieden mit seinen Füchsen genoss der hohe Fuchsmajor George gemeinsam mit dem Chargenteam des Wintersemesters 2016/17, zahlreichen Bundes- und Kartellgeschwistern, sowie einigen Gästen die rundum gelungene Fuchsenkneipe. Ein Hoch auf unsere Füchse, die ihre Feuerprobe mit Bravour gemeistert haben. Heil Fuchsia!

zu den Fotos