Nachdem im vergangenen Semester ein hervorragender Vortrag zum Thema „Kindheit und Jugend in Vorarlberg“ auf der Clunia-Bude abgehalten wurde, fand der zweite Teil dieser Serie auf unserer Bude statt. Unter dem Titel „Die Rechte von (jungen) Frauen in Vorarlberg“ referierte Univ. Prof. MMA Dr. Prof. hc. Gerhard Wanner sprachgewandt, emotional und facettenreich über die gesellschaftliche Stellung der Frauen im Wandel der Zeit. All jene, die an diesem äußerst informativen WA teilgenommen haben, erkannten schnell, dass Geschichte, richtig vorgetragen, sehr spannend, interessant und unterhaltsam sein kann.